VERGÜTUNGSSTAHL

bonifica bonifica2

Materialien mit dem besten Kompromiss zwischen mechanischer Festigkeit und Zähigkeit. Die Verwendung dieser Stahlsorten ist fast hauptsächlich auf mechanische Teile ausgerichtet, bei denen eine gute Schock- und Vibrationsbeständigkeit gefordert ist (Zahnräder, Pleuelstangen, Zapfen, Wellen, Hebel).

Im Handel ist er in mehreren Ausführungen erhältlich: nur mit Kohlenstoff (c45) oder mit größeren oder geringeren Mengen an Legierungselementen (Ni, Cr, Mo, Mn); im allgemeinen variiert der Kohlenstoffgehalt zwischen 0,21% und 0,60%.

Stähle wie:

  • c45;
  • 42crmo4 (42cd4);
  • 1.2311;
  • 1.2312.